1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Freiwilligendienste aller Generationen (FdaG)

Im Freistaat Sachsen wird auch der »Freiwilligendienst aller Generationen« (FdaG) durchgeführt. Im Rahmen des »FdaG Sachsen« bieten sächsische Träger Freiwilligenplätze in gemeinwohlorientierten Einrichtungen an. Diese sollen ihren Schwerpunkt insbesondere in sozialen, kulturellen oder ökologischen Arbeitsfeldern haben. Beispielhaft werden genannt: Krankenhäuser, Einrichtungen für behinderte oder psychisch kranke Menschen, Begegnungsstätten oder Pflegeheime, Familienzentren, Kindertagesstätten, kulturelle oder Bildungseinrichtungen, Kirchgemeinden, Umweltschutzverbände, Projekte für Erwerbslose, Migranten und anderes mehr. Durch den FdaG Sachsen werden Menschen gefördert, die in Übergangssituationen leben, sich neu orientieren möchten und ggf. wenig Erfahrung mit freiwilligem Engagement haben. Durch das Ausprobieren freiwilliger Tätigkeit im Rahmen eines niedrigschwelligen Freiwilligendienstes können soziale Kontakte entstehen, neue Erfahrungen im Arbeitsleben erworben und die eigene Lebensqualität verbessert werden.